Osteopathie Für jede Osteopathie für Baby
Osteopathie für Lernschwierigkeiten  und Hyperaktivitäten Osteopathie für Schwangerschaft
Osteopathie für Unfruchtbarkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Osteopathie für Baby

Der Säugling

 

In die Welt der osteopathie spricht man von geburtstrauma um die Prägung der Geburt auf dem Baby zu bezeichnen. Das Baby im Bauch der Mutter entwickelt sich und wächst. Im Bauch seine Mutter ist es aber manchmal sehr schwierig

Platz zu schaffen. Einen Bauch der chirurgische Angriffe hatte ist sehr unflexible. Im Bauch eine Frau die lange die Kontrazeption Pille genommen hatte, sind sehr viele verklebungen im Gewebe. Eine Gebärmutter die auf Grund von ehemalige stürzt sehr angespannt Bänder hat, kann sich schlecht expandieren. Das Kind wird größer, der Platz reicht nicht aus, es muss in unbequeme sogar extremem gestrekt Stellung manchmal am Ende sein oder der Kopf fest gegen der Becken Knochen gekeilt. Die Realität der Schwangerschaft ist manchmal für das Baby gar nicht der schön und bequeme Nest die wir in unser Vorstellungen haben.

Dann kommt der Moment der Befreiung, das Baby muss sich orientieren zur Geburtskanal, es ist nicht einfach und gelingt ihm nicht immer aber die Wehen pressen trotzdem weiter trotzt alle Hindernisse im Weg das Baby.

Wenn die Mutter nach eine PDA gefragt hat, kann sie nicht mehr aktive und effizient das Baby mithelfen im geburtprozess, noch eine Hindernisse dazu.

Es klingt nicht so schön aber ist die Realität für viele Babies bevor es die beruhigende Haut, Geruch und Brust deren.

Mutter finden. Und dann ist die Welt doch wieder sehr schön.

Diese Geburts Prozess ist aber einen sehr wichtig Moment für das Baby um die embryologische Entwicklung seine Körper abzuschließen und die rhythmisch Atmung Pump Bewegung jede seine Zellen zu fördern, um ihn sein Lebens Energie im Schwung zu bringen.

Wenn diese Prozess schwieriger war Beschwerde sich das Baby sehr bald und entwickelt verschieden leiden wie unter anderen, Saug Schwierigkeiten, neurodermitis, Koliken, schiefhals, schlaff Störungen.

Eine osteopathische Behandlung wird sehr hilfreich sein, der osteopath mit Hilfe seinen Händen wird nach Spannungen, mobilitätverlust der Strukturen, Blockaden suchen um die Physiologie den Organen zu fördern. Der osteopath wird im Körper das Baby das Gleichgewicht auf jede Ebene der Seiner sein wieder herstellen.

 

Warum Sie zur Behandlung mit ihre neugeboren kommen sollte? Ihr Baby :

  • weint viel, ist unruhig
  • hat Koliken, Durchfall oder Verstopfungen
  • hat einen schiefhals
  • präsentiert eine plagiocephalie
  • Hat eine asymmetrische Kopf
  • Hat eine asymmetrische Haltung
  • Sie produzieren nicht genügen Milch um ihn zu stillen
  • leidet an neurodermitis
  • schläft nicht gut oder verwechselt Tag und Nacht
  • * schilt
  • leidet an Repetitiv hals, Ohren, Nase Problem
  • Die Entbindung war zu langsam oder zu schnell
  • kam mit Forzeps oder Zange raus
  • kam nicht mit der Kopf zuerst
  • hat der Nabelschnur um den Hals gehabt
  • ist zu früh zur Welt gekommen
  • Kamm zur Welt per caeserschnitte
 

 

 

Zum Seitenanfang